Krzysztof Zanussi

STRUKTURA KRYSZTAŁU

Regie:
Krzysztof Zanussi
Jahr:
1969
Land:
PL

Englischer Titel:
THE STRUCTURE OF CRYSTAL
BUCH:
Krzysztof Zanussi, Edward Żebrowski
KAMERA:
Stefan Matyjaszkiewicz
MUSIK:
Wojciech Kilar
MIT:
Barbara Wrzesińska, Jan Mysłowicz, Andrzej Żarnecki

LÄNGE:
74 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
polnische Originalfassung mit englischen Untertiteln
In Anwesenheit von Krzysztof Zanussi

Marek ist ein erfolgreicher Wissenschaftler, der sich mit seiner Kristallforschung international einen Namen gemacht hat. In den Ferien besucht er seinen Freund, den Meteorologen Jan, und dessen Frau Anna, die zurückgezogen in der Provinz leben. Da Marek für seinen Erfolg jedes Mittel Recht ist, versteht er umso weniger, weshalb sich Jan für ein derart spannungsbefreites Dasein entschieden hat und lässt nichts unversucht, Jan für seine Lebensweise zu begeistern … Der 30-jährige Zanussi überrascht mit seinem radikalen Debüt: Ganz im Geiste der Nouvelle Vague gedreht, reduziert in seinen filmischen Mitteln und mit viel Raum für Improvisation, zählt DIE STRUKTUR DES KRISTALLS heute zu einem wesentlichen Meilenstein in der Geschichte des polnischen Kinos. (Florian Widegger)