Bernhard Wicki

SANSIBAR ODER DER LETZTE GRUND

Regie:
Bernhard Wicki
Jahr:
1987
Land:
BRD/CH/DDR

BUCH:
Bernhard Wicki, Wolfgang Kirchner, nach dem Roman von Alfred Andersch
KAMERA:
Claus Neumann, Edward Kłosiński, Jürgen Lenz
MUSIK:
Günther Fischer
MIT:
Peter Kremer, Cornelia Schmaus, Gisela Stein, Michael Gwisdek, Elisabeth Endriss

LÄNGE:
163 min
FORMAT:
Farbe, DigiBeta
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Im Herbst 1938 treffen in einem kleinen Ostseehafen fünf Menschen aufeinander, die bald ein gemeinsames Schicksal verbindet: ein Kommunist, eine Jüdin, ein Fischer und dessen Sohn sowie ein Pastor, der eine Skulptur in Sicherheit bringen will, die für die Nazis »entartete Kunst« darstellt. Dazu benötigt er allerdings die Hilfe der anderen – und könnte damit vielleicht sogar ihr Leben retten … Eine bedrückende, brillant inszenierte zeitkritische Fabel über die Überwindung von Opportunismus durch solidarisches Handeln. Ausgezeichnet mit dem Adolf-Grimme-Preis. (red)