SUCHE ARBEIT, MACHE ALLES

RESSOURCES HUMAINES/DER JOBKILLER

Regie:
Laurent Cantet
Jahr:
1999
Land:
F

BUCH:
Laurent Cantet, Gilles Marchand
KAMERA:
Matthieu Poirot-Delpech, Claire Caroff
MIT:
Jalil Lespert, Jean-Claude Vallod, Chantal Barré, Véronique de Pandelaère, Lucien Longueville, Danielle Mélador

Länge:
100 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
Französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Mit einer Einführung von Isabella Reicher.

Regisseur Cantet verhandelt die Ablösung des Arbeiterstandes durch seinen neoliberalen Nachwuchs als familiäres Drama. In einem kleinen Fertigungsbetrieb, Teil eines großen Firmenkonzerns, soll die 35-Stunden Woche eingeführt werden, und die Chefs wollen die Gelegenheit zur Rationalisierung nutzen. Die »menschlichen Ressourcen« werden aufgrund der wachsenden Globalisierung vor Ort nicht mehr sowohl der seit 30 Jahren dort arbeitende Vater und sein eben ins Personalbüro eingestiegener Sohn von denselben Maßnahmen auf ganz unterschiedliche Weise betroffen. (Michael Omasta)