Kinoresonanzen

OPERATION SPRING

Regie:
Angelika Schuster, Tristan Sindelgruber
Jahr:
2005
Land:
A

BUCH:
Angelika Schuster, Tristan Sindelgruber
KAMERA:
Robert Angst

LÄNGE:
95 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche/englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Im Morgengrauen des 27. Mai 1999 stürmen 850 Polizisten Wohnungen und Flüchtlingsheime in ganz Österreich. Der Codename dieser größten kriminalpolizeilichen Aktion seit 1945: »Operation Spring«. An die 100 Afrikaner werden verhaftet, die Medien berichten von einem noch nie dagewesenen Erfolg im Kampf gegen die organisierte Kriminalität. In den folgenden Jahren entwickelt sich daraus das größte Justizverfahren gegen Afrikaner in Österreich. Ein Dokumentarfilm-Thriller über die Erprobung neuer Ermittlungsmethoden und Gesetze, der die Frage stellt, ob die Angeklagten jemals die Chance auf ein faires Verfahren hatten. (red)