Kino wie noch nie

MANDIBULES

Regie:
Quentin Dupieux
Jahr:
2020
Land:
F/B

BUCH:
Quentin Dupieux
KAMERA:
Quentin Dupieux
MUSIK:
Metronomy
MIT:
David Marsais, Grégoire Ludig, Adèle Exarchopoulos, India Hair, Roméo Elvis, Coralie Russier

LÄNGE:
79 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Preview
In Kooperation mit SLASH Filmfestival

»Bss bss bss« tönt es aus dem Kofferraum jenes alten Mercedes, den die Einfaltspinsel Manu und Jean-Gab geklaut haben, um eine Aktentasche von A nach B zu transportieren. Verursacherin des Geräuschs ist eine Fliege in der Größe eines Terriers. Die Freunde beschließen, das Insekt zu trainieren, um damit richtig viel Geld zu verdienen. Chef-Absurdist Quentin Dupieux ist ein Ausnahmeregisseur des europäischen Kinos, nicht zuletzt, da er seine irrwitzigen Konzepte mit einer bemerkenswerten Beiläufigkeit inszeniert. Gesteuert wurde die Riesenfliege übrigens von Dave Chapman, der in der jüngsten STAR-WARS-Trilogie den Droiden BB-8 zum Leben erweckt hat. (Markus Keuschnigg)