DANIS TANOVIĆ

L'ENFER

Regie:
Danis Tanović
Jahr:
2006
Land:
F

BUCH:
Krzysztof Kieślowski, Krzysztof Piesiewicz
KAMERA:
Laurent Dailland
MIT:
Emmanuelle Béart, Karin Viard, Marie Giallain, Guillaume Canet, Jaques Gambin
Länge:
95 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
Originalfassung mit englischen Untertiteln

Nach einem traumatischen Erlebnis in ihrer Kindheit gehen die Schwestern Sophie, Céline und Anne schon lange getrennte Wege. Jede Einzelne ist gezeichnet von Schmerz, Misstrauen, Lügen und Ängsten. Erst als ein geheimnisvoller junger Fremder in ihr Leben tritt, sind sie bereit, sich ihren Problemen zu stellen … Drei Frauen, drei Welten. Kaum etwas deutet darauf hin, dass die betrogene Ehefrau, die schwärmerische Studentin und die schüchterne Jüngste abseits ihrer Verwandtschaft etwas teilen. Jede versucht auf ihre Weise, mit der Vergangenheit klarzukommen. L’ENFER ist der zweite Teil der von Kieślowski und Piesiewicz verfassten Trilogie um Himmel, Hölle und Fegefeuer, von Tanović besonders stark inszeniert, indem er mit einer ausgefeilten Metaphorik und einem eigens entwickelten Farbkonzept den scheinbaren Parallelwelten der Frauen Ausdruck verleiht. (Duško Dimitrovski)