Veit Heiduschka

LE TEMPS DE LOUP

Regie:
Michael Haneke
Jahr:
2003
Land:
F/A/D

Deutscher Titel:
Wolfzeit
BUCH:
Michael Haneke
KAMERA:
Jürgen Jürges
MIT:
Isabelle Huppert, Béatrice Dalle, Patrice Chéreau, Brigitte Roüan, Maurice Bénichou, Rona Hartner

Länge:
120 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Die Zeit, die der Apokalypse vorangeht, wenn Welt und Werte auseinanderbrechen und sich das Oberste nach unten kehrt, heißt in der germanischen Mythologie »Wolfzeit«. Eine Mittelstandsfamilie – Vater, Mutter und zwei Kinder – flüchtet vor einer undefinierten Katastrophe aus der Großstadt in ihr Privatrefugium auf dem Land. Sie glauben, so dem allgemeinen Chaos zu entgehen. Schnell und schmerzhaft werden sie eines Besseren belehrt. Eine Irrfahrt durch ein zerstörtes Land beginnt, und es sieht aus, als wären ihre Stationen die eines Kreuzwegs. (red)