Schillernd grau

LE DERNIER MÉTRO

Regie:
François Truffaut
Jahr:
1980
Land:
F

Deutscher Titel:
DIE LETZTE METRO
BUCH:
François Truffaut, Suzanne Schiffman, Jean-Claude Grumberg
KAMERA:
Néstor Almendros
MUSIK:
Georges Delerue
MIT:
Catherine Deneuve, Gérard Depardieu, Heinz Bennent, Jean Poiret, Andréa Ferréol, Sabine Haudepin, Jean-Louis Richard

LÄNGE:
133 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
französische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Die letzte U-Bahn noch zu erwischen konnte überlebensnotwendig sein während der deutschen Besetzung von Paris, denn danach begann die mit Waffengewalt durchgesetzte Ausgangssperre. Kaum ein Film hat die Stimmung während dieser Zeit so exakt nachgezeichnet wie François Truffauts LE DERNIER MÉTRO. Das liegt weniger an der elegant erzählten Geschichte des Théâtre Montmartre, dessen jüdischer Leiter sich im Keller versteckt, von dort die Proben verfolgt und seiner Frau Regieanweisungen erteilt – und dabei zusehen muss, wie sich diese in den Hauptdarsteller verliebt. Vielmehr sind es Details aus den Erinnerungen an Truffauts eigene Jugend, die diesen Film zu einem zentralen Werk über die Jahre 1940 bis 1944 machen. (Frederik Lang)