DIE BIBLIOTHEK IM FILM

L’ARBRE, LE MAIRE ET LA MÉDIATHÈQUE

Regie:
Eric Rohmer
Jahr:
1993
Land:
F

Deutscher Titel:
DER BAUM, DER BÜRGERMEISTER UND DIE MEDIATHEK
BUCH:
Eric Rohmer
KAMERA:
Diane Baratier
MUSIK:
Sébastien Erms (i. e. Eric Rohmer, Mary Stephen)
MIT:
Pascal Greggory, Arielle Dombasle, Fabrice Luchini, Clémentine Amouroux

Länge:
110 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Eric Rohmer, der Lebens- und Liebesverirrungen junger Menschen in kongenialer Weise auf die Leinwand zu bannen verstand, widmet sich hier dem satirischen Fach und erzählt von einem ambitionierten Lokalpolitiker, der auf einem Feld ein Kulturzentrum errichten will. Dabei stößt er bald auf Widerstand in der Bevölkerung – insbesondere eines Lehrers, der die hundert Jahre alte Eiche, die dem Bauprojekt weichen soll, retten will. Rohmers feingeistiges wie hintersinniges Schelmenstück vermag nicht weniger zu verzaubern wie seine »Beziehungsfilme«, zumal am Schluss alle zusammen in einem großen Chor ein Loblied auf die Wiese anstimmen. (Florian Widere)