Romy Schneider

LA PISCINE

Regie:
Jacques Deray
Jahr:
1969
Land:
F/I

DEUTSCHER TITEL:
DER SWIMMINGPOOL
BUCH:
Jean-Emmanuel Conil, Jean-Claude Carrière, Jacques Deray
KAMERA:
Jean-Jacques Tarbès
MUSIK:
Michel Legrand
MIT:
Alain Delon, Romy Schneider, Maurice Ronet, Jane Birkin, Paul Crauchet

LÄNGE:
124 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
französische Originalfassung mit englischen Untertiteln


Vorfilm:
[ZUSAMMENTREFFEN VON ROMY SCHNEIDER UND ALAIN DELON AM FLUGHAFEN]

LÄNGE:
3 min
FORMAT:
s/w, digital
FASSUNG:
französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Wenn die Temperaturen in Paris unerträglich werden, treibt es die Bourgeoisie nach Saint-Tropez, wo man es sich im kühlen Nass und in weitläufigen Landhäusern gut gehen lässt. So auch Marianne und Jean-Paul. Sie: eine Journalistin, die nicht schreibt. Er: ein erfolgloser Autor mit Alkoholproblem. Als Mariannes ehemaliger Liebhaber Harry mit seiner 17-jährigen Tochter auftaucht, setzt sich das Beziehungskarussell langsam in Gang – bis ein Mord die makellose Szenerie erschüttert … Romy und Alain wiedervereint, wenn auch nur im Film: ein gefundenes Fressen für die Klatschpresse, die zu Beginn der Dreharbeiten auf Hochtouren lief und schon ihr Wiedersehen am Flughafen zum Großereignis stilisierte. Die eisige Atmosphäre zwischen ihren Filmfiguren, kongenial von Polar-Spezialist Jacques Deray eingefangen, ist noch heute Anlass für zahllose Spekulationen. (Florian Widegger)