X. MITTELAMERIKANISCHES FILMFESTIVAL

KIMURA

Regie:
Aldo Rey Valderrama
Jahr:
2017
Land:
PA

BUCH:
Diego Otero, Aldo Rey Valderrama
KAMERA:
Jeico Castro Ferrari
MUSIK:
Tille Valderrama
MIT:
Jorge Perugorria, Robin Duran, Nick Romano, Thamara Tejada

LÄNGE:
95 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
spanische Originalfassung mit englischen Untertiteln
Willkommens-Cocktail auf Einladung von La Vitrina

Armando Carrera, ein ehemaliger Kämpfer mit einer tragischen Vergangenheit, kehrt nach Panama zurück, um sich mit seinem Bruder Alejandro, inzwischen ein abgehärteter MMA-Champion, zu versöhnen. »The Boxer«, die Bar seiner Ex-Freundin, wird für Armando zum neuen Zuhause. Er erfährt, dass Alejandro nun für Manfredo Ferreira arbeitet, seinen ehemaligen Kampfveranstalter, bei dem er noch eine Schuld offen hat, und der Armando zurückholen will. Beim größten MMA-Turnier in Mittelamerika, der Kimura, müssen sich die beiden Brüder schließlich jenen Kräften stellen, die sie von Anfang an trennten. (red)