Axel Corti

KATZE AUF DEM GLEIS

Regie:
Axel Corti
Jahr:
1970
Land:
A

BUCH:
Josef Topol, Übersetzung
KAMERA:
Walter Kindler, Xaver Schwarzenberger
MIT:
Heidemarie Fitzi-Theobald, Peter Striebeck, Klaus Rott, Heinz Marecek, Ernst Konarek

LÄNGE:
94 min
FORMAT:
s/w, Beta-SP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

»Wenn ich dir am nächsten bin, laufe ich bereits davon, wenn ich dir am fernsten bin, komme ich bereits näher.« Véna und Evi, ein junges Paar, warten eines Nachts auf einer abgelegenen Bahnstation, als sie von einem jungen Mann überrascht werden, der sich auf der Flucht befindet. Anfängliche Aggression und Misstrauen schlagen bald in stille Übereinkunft um, als Evi entdeckt, dass alle drei außerhalb der bürgerlichen Ordnung leben. Wieder zu zweit, und doch jeder allein, streifen sie über die Gleise, über Ängste und Sehnsüchte sprechend, bis in die frühen Morgenstunden, einer ungewissen Zukunft entgegen. Ein beklemmend-intensives Outdoor-Kammerspiel. (Florian Widegger)