Österreich: Eine Komödie

IM WEISSEN RÖSSL

Regie:
Werner Jacobs
Jahr:
1960
Land:
A

BUCH:
Helmuth M. Backhaus, Janne Furch, nach dem gleichnamigen Lustspiel von Oskar Blumenthal u. a.
KAMERA:
Heinz Schnackertz
MUSIK:
Heinz Gietz
MIT:
Peter Alexander, Waltraut Haas, Adrian Hoven, Karin Dor, Estella Blain, Gunther Philipp, Werner Finck, Hugo Lindinger

LÄNGE:
102 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
MO 7.1.: Mit einer Einführung von Florian Widegger

Wenn im Weißen Rössl Hochbetrieb herrscht, ist es an Oberkellner Leopold, die Gäste mit vielzüngigem Zureden und einem launigen Lied auf den Lippen vom Chaos abzulenken. Nur die Liebe zu seiner Chefin Josepha ist seine Schwachstelle, denn die will davon nichts wissen … Wer braucht Dean Martin und Jerry Lewis, wenn man beide in einer Person haben kann? Peter Alexander ist nicht nur gewiefter Charmeur, Womanizer und Gesangstalent, sondern zeigt auch in brenzligen Situationen ein herrliches Gefühl für Körperkomik. »Im Salzkammergut, da kann man gut …« (Florian Widegger)