Kino wie noch nie

ICH GELOBE

Regie:
Wolfgang Murnberger
Jahr:
1994
Land:
A

Buch:
Wolfgang Murnberger
Kamera:
Fabian Eder
Musik:
Mischa Krausz, Robert Stiegler
Mit:
Christoph Dostal, Andreas Simma, Andreas Lust, Leopold Altenburg, Markus Carney

Länge:
115 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
deutsche Originalfassung
Open Air: In Anwesenheit von Wolfgang Murnberger, Darstellern und Team

Genau 25 Jahre ist es her, dass Wolfgang Murnberger mit seinem autobiografisch gefärbten Jugenddrama ein radikales wie wegweisendes Bekenntnis zum österreichischen Film ablieferte. Fernab von peinlichem Helmtrottel-Klamauk und schwülstigem Kameradschaftspathos schildert er die Erlebnisse des jungen Rekruten Berger, der seinen Wehrdienst an der österreichisch-ungarischen Grenze ableistet und sich irgendwie durch heeresbetriebliche Sinnlosigkeit und Absurdität manövrieren muss. Dabei wird eine Kasernentoilette zum künstlerisch-philosophischen Übungsplatz für seine Sehnsucht nach Freiheit, die er hier in Gedanken und Werken exerziert. (Silvia Breuss)

In Kooperation mit