Nikolaus Geyrhalter

HOMO SAPIENS

Regie:
Nikolaus Geyrhalter
Jahr:
2016
Land:
A

KAMERA:
Nikolaus Geyrhalter
TON:
Peter Kutin, Florian Kindlinger
SCHNITT:
Michael Palm

LÄNGE:
94 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
ohne Dialog

Wie würde die Erde ohne uns Menschen aussehen? Was würde von uns bleiben? Leere Räume, Ruinen, zuwachsende Städte, rissiger Asphalt. Unsere Lebensräume, nur ohne uns. Preisgegeben dem Verfall, oder besser gesagt: der Natur, die sich langsam zurückerobert, was wir ihr einst genommen haben. HOMO SAPIENS ist eine Ode an das Menschsein, betrachtet aus einem möglichen retrospektiven Szenario. »Geyrhalters fantastischer Dokumentarfilm ist sowohl Science-Fiction als auch Dokument, zugleich Postapokalypse und Gegenwart.« (Berlinale) (red)