Axel Corti

HERRENJAHRE

Regie:
Axel Corti
Jahr:
1983
Land:
A/BRD

BUCH:
Gernot Wolfgruber, Axel Corti
KAMERA:
Charly Steinberger
MUSIK:
Hansgeorg Koch
MIT:
Peter Simonischek, Josefin Platt, Lore Krainer, Johannes Silberschneider, Hermine Czillinger, Erwin Leder, Erwin Steinhauer

LÄNGE:
122 min
FORMAT:
Farbe, digital
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Lehrjahre sind keine Herrenjahre, und obwohl Tischler Bruno in seinem Beruf ausgelernt ist, ist er es im Leben nicht. Seine liebsten Beschäftigungen sind Kino und Mädchen, beides kostet er kompromisslos aus. Den Traum vom großen Glück mag er sich um jeden Preis erhalten – bloß nicht die Fehler der anderen machen, denkt er sich, selbst als er längst verheiratet und Vater zweier Kinder ist. Als seine Frau schwer an Krebs erkrankt, erkennt Bruno, was Verantwortung bedeutet. Cortis filmischer Entwicklungsroman über einen, »der in Dinge verwickelt wird, aus denen er sich stets herauszuhalten versuchte« – eine Art Landvermessung der frühen 1960er-Jahre, ausgezeichnet mit dem Adolf-Grimme-Preis. (Florian Widegger)