WILD FRIDAY NIGHT

HAUS DES GRAUENS + DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES

Regie:
Armand Weston; Andrea Bianchi
Jahr:
1981
Land:
US; I


Film 1:
HAUS DES GRAUENS
Originaltitel:
THE NESTING
Regie:
Armand Weston
Jahr:
1981
Land:
US
BUCH:
Daria Price, Armand Weston
KAMERA:
João Fernandes
MIT:
Robin Groves, Michael David Lally, John Carradine, Bill Rowley, Gloria Grahame

Länge:
93 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
Deutsche Fassung


Film 2:
DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES
Originaltitel:
LE NOTTI DEL TERRORE
Regie:
Andrea Bianchi
Jahr:
1981
Land:
I
BUCH:
Piero Regnoli
KAMERA:
Gianfranco Maioletti
MIT:
Karin Well, Gianluigi Chirizzi, Peter Bark (aka Pietro Barzocchini), Mariangela Giordano

Länge:
84 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
deutsche Fassung

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

DOUBLE-FEATURE: LANDPARTIEN DES SCHRECKENS

Wenn es Großstadtmenschen im Kino aufs Land zieht, passieren ihnen meist merkwürdige Dinge. Dieses Prinzip liegt auch diesen beiden Reißern zugrunde. Gemeinsam ist ihnen: Der idyllische Schein trügt. Schriftstellerin Lauren wird im viktorianischen Häuschen von fürchterlichen Albträumen geplagt (NESTING), beim Ausflug wird eine Familie von den Wiedergängern eines etruskischen Friedhofs heimgesucht (RÜCKKEHR DER ZOMBIES). Die Regisseure beider Filme verdienten davor bzw. danach mit Pornofilmen ihre Brötchen, üben sich hier jedoch im Horrorfach mit leichten (küchen-)psychologischen Untertönen: Während Weston versucht, seiner Heldin mittels Agoraphobie einen tieferen Anstrich zu verleihen, ist es bei Bianchi der 26-jährige Peter Bark, der einen kleinen Jungen mit Ödipuskomplex verkörpert und damit unvergessliche wie verstörende Momente beschert. (Florian Widegger)