Österreich: Eine Komödie

HARRI PINTER, DRECKSAU

Regie:
Andreas Schmied
Jahr:
2017
Land:
A

BUCH:
Stefan Hafner, Thomas Weingartner
KAMERA:
Petra Korner
MUSIK:
Stefan Bernheimer, Markus Gartner
MIT:
Juergen Maurer, Julia Cencig, Andreas Lust, Dominik Warta, Hosea Ratschiller

LÄNGE:
90 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
In Anwesenheit von Andreas Schmied

Früher, da war Harri Pinter ein gefürchteter »Ausputzer« und feierte mit seiner Klagenfurter Eishockeymannschaft so manchen kleinen Erfolg. Heute ist er Fahrschullehrer, Mitte 40, mit leicht schütteren Haaren und kleinem Bäuchlein. Und obwohl die »Drecksau« ihre besten Zeiten schon hinter sich hat, benimmt sich Harri immer noch so wie damals. Erst als ihm seine Dauerfreundin Ines ausgerechnet mit einem Universitätsprofessor entfleucht, geraten Harris Selbst- und Weltbild gehörig ins Wanken … Mit derbem Schmäh und tollen Figuren mauserte sich diese eigentlich fürs Fernsehen gedrehte Produktion im Kino zum Überraschungserfolg – zudem ist schon die Wahl der Drehorte in Kärnten allein eine Reminiszenz an vergangene Kinotage. (Florian Widegger)