Kino wie noch nie

FLATLAND

Regie:
Jenna Bass
Jahr:
2019
Land:
D/LUX/ZA

Buch:
Jenna Bass
Kamera:
Sarah Cunningham
Musik:
Bao-Tran Tran
Mit:
Faith Baloyi, Nicole Fortuin, Izel Bezuidenhout, De Klerk Oelofse, Eric Nobbs

Länge:
117 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
englische Originalfassung
Ab 23. August im Kino

Die Hochzeitsnacht endet für Natalie in einem Albtraum. Erst bauen die Frauen der Familie Druck auf, dann heißt Nein im Ehebett plötzlich nicht mehr Nein. Natalie versteckt sich in einer Scheune, ein Schuss fällt. Der Flucht auf dem Pferd folgt die im Auto quer durchs Land – gemeinsam mit ihrer schwangeren Freundin Poppie. Bald ist ihnen die smarte Polizistin Beauty Cuba auf den Fersen … Clever und temporeich kreuzt Jenna Bass die Geschichten dreier Frauen zu einem satt bebilderten Roadmovie und beerdigt dabei einmal mehr den Mythos von der südafrikanischen »Rainbow Nation«. Ein ungewöhnlicher Film über weibliche Selbstermächtigung und Solidarität. (red)

  • Stempel Viennale Premiere