Second Life

DIE ENDLOSE NACHT

Regie:
Will Tremper
Jahr:
1962
Land:
BRD

BUCH:
Will Tremper
KAMERA:
Hans Jura
MUSIK:
Peter Thomas
MIT:
Karin Hübner, Harald Leipnitz, Bruce Low, Hannelore Elsner, Paul Esser, Louise Martini, Werner Peters u. v. a

LÄNGE:
86 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Flughafen Berlin-Tempelhof. Wegen Nebels werden alle Nachtflüge gecancelt, einigen Passagieren stehen daher turbulente Stunden bevor. Wie in Romanen und Filmen à la Grand Hotel oder SHIP OF FOOLS begleitet die Kamera mehr oder weniger dramatische Zeitabschnitte im Leben der Wartenden. Frisch im Regiestil, drehte Will Tremper on location und schuf mit einem improvisierten Drehbuch einen außergewöhnlichen Film, der Krimi, Melodram, aber auch Komödie ist. Resultat: drei Deutsche Filmpreise in Gold und einer in Silber. (Raimund Fritz)