Klaus Maria Brandauer

DIE AUSLÖSCHUNG

Regie:
Nikolaus Leytner
Jahr:
2013
Land:
A

BUCH:
Nikolaus Leytner, Agnes Pluch
KAMERA:
Hermann Dunzendorfer
MUSIK:
Matthias Weber
MIT:
Klaus Maria Brandauer, Martina Gedeck, Birgit Minichmayr, Philipp Hochmair, Regina Fritsch

LÄNGE:
89 min
FORMAT:
Farbe, digital
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
In Anwesenheit von Klaus Maria Brandauer und Nikolaus Leytner
Karten nur im Vorverkauf erhältlich

Mit Herz und Hirn erobert der Kunsthistoriker Ernst seine neue Liebe Judith im Sturm. Als die beiden zusammenziehen, bemerkt Judith jedoch eine Veränderung – Ernst zieht sich mehr und mehr zurück und wirkt zerstreut. Nach einer Untersuchung herrscht Gewissheit: Alzheimer. Noch wirkt das Wort schwerer als seine Symptome, doch die Krankheit nistet sich schleichend, doch unaufhaltsam in Ernsts Leben ein, und in das seiner Familie … Die Ausgangslage scheint simpel: eine große Liebe wird einer enormen Prüfung unterzogen. Das Resultat ist ein intensives wie intimes Drama, hochkarätig besetzt und famos gespielt, das mit zahlreichen Fernsehpreisen ausgezeichnet wurde. Auf ausdrücklichen Wunsch von Klaus Maria Brandauer findet der Film nun seinen Weg auf die Kinoleinwand. (Florian Widegger)