Second Life

DAS MÄDCHEN MIT DEM ROTEN HAAR

Regie:
Ben Verbong
Jahr:
1981
Land:
NL

Originaltitel:
HET MEISJE MET HET RODE HAAR
BUCH:
Ben Verbong, Pieter de Vos
KAMERA:
Theo van de Sande
MUSIK:
Nicola Piovani
MIT:
Renée Soutendijk, Peter Tuinman, Loes Luca, Johan Leysen, Robert Delhez

LÄNGE:
114 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung

Jurastudentin Hannie schließt sich 1942 dem niederländischen Widerstand an, um gegen die deutschen Besatzer zu kämpfen. Nach mehreren verübten Anschlägen wird sie bald von den Deutschen und heimischen Kollaborateuren gesucht … Der Film erinnert an die Geschwister Scholl, doch Regisseur Ben Verbong ging es nicht um die Wiedergabe historisch authentischer Ereignisse, sondern um die Brüchigkeit ideologischer und moralischer Normen. Gekonnt schafft er es, das Motiv des Tötens nach politischer Notwendigkeit und persönlichen Beweggründen zu differenzieren. (Raimund Fritz)