Filmland Rumänien

CROAZIERA

Regie:
Mircea Daneliuc
Jahr:
1981
Land:
RO

Englischer Titel:
THE CRUISE
BUCH:
Mircea Daneliuc
KAMERA:
Gábor Tarko
MIT:
Tora Vasilescu, Mircea Daneliuc, Nicolae Albani, Maria Gligor, Paul Lavric, Ioana Manolescu

LÄNGE:
122 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
rumänische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Die besten Arbeiter aus verschiedenen Fabriken des kommunistischen Rumänien dürfen als Belohnung für ihren Fleiß an einer fröhlichen Donau-Bootsfahrt teilnehmen. So zumindest die Idee der Funktionäre, die hier so deutlich wie in keinem anderen Film der Ceaușescu-Ära als Bösewichte oder arme Würstchen porträtiert werden. Daneliucs Donauausflug wandelt sich zu einem vergnüglichen Chaos-Trip. Die jungen Hackler sind in erster Linie auf romantische Abenteuer aus, während sich ihre systemtreuen Gönner in bürokratische Konflikte verstricken. Ehe man sich versieht, ist aus der Belohnung eine Bestrafung geworden, doch auf Seiten der Arbeiterschaft begegnet man diesen Umständen mit großer Ironie. Ein äußerst unterhaltsamer satirischer Rundumschlag, der es bei aller Häme schafft, das Leben zu feiern. (Patrick Holzapfel, Andrey Arnold)