Kino wie noch nie

BOHEMIAN RHAPSODY

Regie:
Bryan Singer
Jahr:
2018
Land:
GB/US

Buch:
Anthony McCarten
Kamera:
Newton Thomas Sigel
Musik:
John Ottman, Queen
Mit:
Rami Malek, Lucy Boynton, Allen Leech, Gwilym Lee, Ben Hardy, Joseph Mazzello

Länge:
106 min
Format:
Farbe, DCP
Fassung:
englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Farrokh Bulsaras Gesangstalent überzeugt Brian May und Roger Taylor so sehr, dass sie ihn kurzerhand zu ihrem neuen Leadsänger befördern. Komplettiert werden sie durch John Deacon, und die Band Queen kann ihren Siegeszug rund um den Globus antreten. Farrokh Bulsara ist als Freddie Mercury in die Geschichte eingegangen. Der Film beginnt bei der Bandgründung und endet beim legendären Live-Aid-Konzert – Mercurys Krankheit und Sexualität werden weder ausgeklammert noch theatralisch ausgeschlachtet. Neben Rami Maleks oscarprämierter Schauspielleistung zieht natürlich vor allem der Soundtrack in den Bann – Lust zum Mitsingen garantiert! (Kristina Höch)