Kino wie noch nie 2018

BLUE VELVET

Regie:
David Lynch
Jahr:
1986
Land:
US

BUCH:
David Lynch
KAMERA:
Frederick Elmes
MUSIK:
Angelo Badalamenti
MIT:
Isabella Rossellini, Kyle MacLachlan, Dennis Hopper, Laura Dern, Brad Dourif, Hope Lange, Dean Stockwell

LÄNGE:
116 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln

»He’s so straight«, sagte Dennis Hopper über David Lynch, »it’s very difficult to think he has such a twisted, sick mind.« Nachdem er das Drehbuch gelesen hatte, erklärte Hopper spontan, die Rolle des Frank Booth zu übernehmen, um damit einen der charismatischsten Psychopathen der Kinogeschichte zu erschaffen. In BLUE VELVET führt Lynch sein Publikum in die Idylle einer Kleinstadt, lässt die Kamera aus dem Postkartenhimmel suburbaner Beschaulichkeit bis unter die Grasnarbe fahren, wo in der Dunkelheit glitschiges Getier auf Beute wartet. Und hinter weißem Gartenspalier ein Mann namens Booth … (Günter Krenn)

  • Stempel Best of Kwnn