Kino wie noch nie

ALICE SCHWARZER

Regie:
Sabine Derflinger
Jahr:
2022
Land:
A/D

BUCH:
Sabine Derflinger
KAMERA:
Christine A. Maier, Isabelle Casez
MUSIK:
Gerald Schuller
MIT:
Alice Schwarzer, Bettina Flitner, Elisabeth Badinter, Anne Zelensky, Peter Merseburger, Jenny Erpenbeck, Jasmin Tabatabai, Franziska Becker, Sonja Hopf

LÄNGE:
136 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung
  • Sticker News
FR 19.8.: In Anwesenheit von Sabine Derflinger
In Kooperation mit Diagonale

An Alice Schwarzer scheiden sich seit jeher die Geister: Für die einen ist sie Reibungsfläche, »Kampfemanze« oder gar Hassfigur, für die anderen eine messerscharfe Analytikerin, beherzte Intellektuelle, eine Ikone der Frauenbewegung, die sich seit einem halben Jahrhundert für die Gleichheit der Geschlechter einsetzt. Anhand zahlreicher Interviews und Archivaufnahmen gelingt Sabine Derflinger nach DIE DOHNAL erneut das enorm (viel)stimmige Porträt einer leidenschaftlichen Frau, die sich nicht so einfach in Schubladen stecken lässt. (Florian Widegger)