Kino wie noch nie

12 MONKEYS

Regie:
Terry Gilliam
Jahr:
1995
Land:
US

BUCH:
David Peoples, Janet Peoples, nach La Jetée von Chris Marker
KAMERA:
Roger Pratt
MUSIK:
Paul Buckmaster
MIT:
Bruce Willis, Madeleine Stowe, Brad Pitt, Christopher Plummer, David Morse, Jon Seda

LÄNGE:
129 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
englische Originalfassung mit deutschen/französischen Untertiteln
  • Sticker End of Days

In nicht allzu ferner Zukunft wird eine Pandemie die Menschheit dezimiert haben. Eine Gruppe Wissenschaftler schickt den Sträfling James zurück in die 1990er-Jahre, wo er in einer psychiatrischen Klinik auf eine Ärztin und den überdrehten Jeffrey Goines trifft. Letzterer wird ein paar Jahre später Anführer der »12 Monkeys« sein, jener Gruppe, die das zerstörerische Virus entwickelt … Im kongenialen wie exzentrischen Wettlauf mit, gegen und um die Zeit brilliert einmal mehr Bruce Willis, der sich als zeitreisender Haudrauf in einer seiner besten Rollen neu erfindet. (Florian Widegger)