Am Schauplatz METRO

ORF-Doku OSKAR WERNER – MENSCH UND MYTHOS

Immer wieder ist das METRO Kinokulturhaus – genauer der einzigartige Historische Saal, ein ehemaliges Theater – Ort für Dreharbeiten und Interviews. So auch anlässlich des 100. Geburtstags von Oskar Werner, der vom Filmarchiv Austria im Rahmen der noch bis 29. Jänner laufenden Ausstellung »100 Jahre Oskar Werner« am 13. November mit einem großen Special gefeiert wurde. In der ORF-Produktion OSKAR WERNER – MENSCH UND MYTHOS widmet sich Siegfried Steinlechner dem charismatischen Weltstar, der im heutigen Kinosaal im Alter von 19 Jahren einen seiner ersten Auftritte als Schauspieler absolvierte und hier auch wenig später die erste seiner berühmten Lesungen hielt.

»Mit dem Theater bin ich verheiratet,
der Film ist meine Geliebte.«

Oskar Werner

Raimund Fritz, Kurator der Ausstellung und der begleitenden Filmreihe, liefert in der aufschlussreichen Dokumentation spannende Hintergründe zur Bio- und Filmografie des gebürtigen »Weaners«, Weggefährten wie Mona Seefried, Achim Benning und Michael Heltau schildern ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Ausnahmekünstler und Menschen. Erstmals über Oskar Werner sprechen dessen letzte Assistentin, Michaela Kappel, und Robert Mayr, der während seiner letzten Jahre in Krems eng mit ihm befreundet war.


OSKAR WERNER – MENSCH UND MYTHOS

ORF-Dokumentation von Siegfried Steinlechner

Zur Webseite der Sendung

Nächste Ausstrahlung am 8. Dezember 2022