Queer Cinema

TINTENFISCHALARM

Director:
Elisabeth Scharang
Release Year:
2006
Country:
A

BUCH:
Elisabeth Scharang
KAMERA:
Elisabeth Scharang
MUSIK:
Garish
MIT:
Alex Jürgen, Elisabeth Scharang

Länge:
107 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
deutsche Originalfassung
FR 17.6.: Mit einer Einführung von Andrea B. Braidt

»Tintenfischalarm« nennt Alex jene stressigen Situationen, in denen sie als 14-Jährige die forschenden Hände der Burschen abzuwehren versuchte. Diese ersten sexuellen Erlebnisse waren mit der großen Angst verbunden, sie könnten ihr Anderssein enttarnen. Mit 26, nach Jahren der Selbstzerstörung, beginnt sie zu fragen, warum sie in einen Frauenkörper gezwungen wurde. Alex Jürgen ist intersexuell – ein Mensch, der die penible Einteilung der Welt in männlich und weiblich durcheinanderwirft. Elisabeth Scharang begleitet ihn drei Jahre lang auf seiner Reise von Alexandra zu Alex, von der dramatischen Vergangenheit hin zu eigenen Ansichten und Freunden. Ein Dokumentarfilmprojekt über Intersexualität wird so zur Geschichte eines Menschen, der durch seinen Witz bezaubert und mit seiner Sicht auf die Welt erstaunt. (red)