Kino auf Welteroberung

THE SILENT WORLD

Director:
Jacques-Yves Cousteau/Louis Malle
Release Year:
1956
Country:
F/I

Originaltitel:
LE MONDE DU SILENCE
Deutscher Titel:
DIE SCHWEIGENDE WELT
BUCH:
Jacques-Yves Cousteau
KAMERA:
Louis Malle, Philippe Agostini, Edmond Sechan
MUSIK:
Yves Baudrier
MIT:
Jacques-Yves Cousteau, Frédéric Dumas, Albert Falco

LÄNGE:
82 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
englische Fassung

Mit dem ausgedienten Minensuchboot Calypso, das ihm ein irischer Bierbrauer überlassen hat, begibt sich Jacques Cousteau gemeinsam mit dem damals noch recht unbekannten Regisseur Louis Malle in die Tiefen der Ozeane und fördert Bilder einer Welt, ihrer Flora und Fauna zutage, von der die Menschen bislang kaum etwas wussten. LE MONDE DU SILENCE führt vom Mittelmeer über den Persischen Golf bis hin zum Indischen Ozean, wo sie zu versunkenen Schiffswracks tauchen, mit Fischen schwimmen und sich sogar den vermeintlich gefährlichen Haien nähern. Während zeitgenössische Berichte Cousteaus Forschergeist und seinen Film preisen, steht aus heutiger Sicht vor allem der sorglose Umgang mit Tieren und Umwelt in der Kritik. (Florian Widegger)