KIno wie noch nie

THE MAN WHO SHOT LIBERTY VALANCE

Director:
John Ford
Release Year:
1962
Country:
US

BUCH:
Willis Goldbeck, James Warner Bellah, nach der Erzählung von Dorothy M. Johnson
KAMERA:
William H. Clothier
MUSIK:
Cyril J. Mockridge
MIT:
James Stewart, John Wayne, Vera Miles, Lee Marvin, Edmond O’Brien, Andy Devine

LÄNGE:
123 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
englische Originalfassung
Neu restaurierte Fassung

»When the legend becomes fact, print the legend!« Ein Revolverheld, ein Anwalt, die alte und die neue Ordnung. Hinter der propagierten Freiheit im »Land der unbegrenzten Möglichkeiten« lauern antiquierte Werte und Repression. Zivilisation und Demokratie sind keine Selbstverständlichkeit. Fords politischer Western verhandelt den Übergang vom primitiven Gesetz des Stärkeren zum modernen Rechtsstaat, der 60 Jahre später immer noch nicht abgeschlossen scheint. Mythos Wilder Westen meets Mythos Land of the Free. (Kristina Höch/red)