Wild Friday Night

Summer Vibes

Director:
Giampaolo Lombi/Edoardo Mulargia | Siggi Götz
Release Year:
1972 | 1977
Country:
I | BRD



INFERNO UNTER HEISSER SONNE:

Originaltitel:
AL TROPICO DEL CANCRO
BUCH:
Giampaolo Lombi, Edoardo Mulargia, Anthony Steffen
KAMERA:
Marcello Masciocchi
MUSIK:
Piero Umiliani
MIT:
Anthony Steffen, Anita Strindberg, Gabriele Tinti, Umberto Raho

LÄNGE:
84 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Fassung

GRIECHISCHE FEIGEN:

BUCH:
Patrizia Piccari, Christian Dura
KAMERA:
Heinz Hölscher
MUSIK:
Gerhard Heinz
MIT:
Betty Vergès, Claus Richt, Olivia Pascal, Wolf Goldan

LÄNGE:
95 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Mit Sommerurlaub war das 2020 eher schwierig. So entführen wir an diesem Abend an zwei Sehnsuchtsorte, die unerschrockenen Besuchern höllisch und paradiesisch zugleich vorkommen könnten: Ein amerikanisches Touristenpärchen will auf Haiti sein eingerostetes Liebesleben wieder in Schwung bringen und gerät dabei an einen befreundeten Wissenschaftler, der an einem geheimnisvollen Serum experimentiert. Auf Papa Docs Inselparadies entspinnt sich ein bekömmlicher Cocktail aus Drogen, Hypnose und tödlichen Träumen … Ein (fast vergessener) exotischer Thriller, angereichert mit Mondo-Elementen und einigen echt memorablen Momenten. »Ein durch und durch sentimentales Roadmovie« nennt Stefan Ertl Siggi Götz’ wunderbaren Trip durch die Ägäis, bei dem die junge Patricia nichts anbrennen lässt: »Ein Mädchen, das (sich) auszog, das Lieben zu lernen«, stand damals schon auf dem Filmplakat. Sommerlich leichte Unterhaltung aus dem Hause Lisa Film. (Florian Widegger)