Kino wie noch nie

SINGING’ IN THE RAIN

Director:
Stanley Donen/Gene Kelly
Release Year:
1952
Country:
US

Deutscher Titel:
DU SOLLST MEIN GLÜCKSSTERN SEIN
Buch:
Betty Comden, Adolph Green
Kamera:
Harold Rosson
Musik:
Nacio Herb Brown u. a.
Mit:
Gene Kelly, Donald O’Connor, Debbie Reynolds, Rita Moreno, Jean Hagen, Cyd Charisse, Millard Mitchell

Länge:
100 min
Format:
Farbe, 35mm (Kopie aus der Sammlung des Österreichischen Filmmuseums)
Fassung:
englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Das Leinwand-Traumpaar Lina Lamont und Don Lockwood, das sonst in Stummfilmen das Publikum verzaubert, soll natürlich auch mit Tonfilmen reichlich Geld in die Kassen spülen. Lina ist mit ihrer schrillen Stimme für das neue Medium völlig ungeeignet und der nächste Film droht zum Fiasko zu werden, wäre da nicht Kathy, die Lina ihre Stimme leihen soll. Diese energiegeladene Parodie auf das Hollywood der späten 1920er-Jahre in glorious Technicolor ist absolutes Ear und Eye Candy. Letzteres sind ganz klar auch die Tanzeinlagen. Ein Tribute an Co-Regisseur und Musical-Legende Stanley Donen, der am 21. Februar 2019 im Alter von 94 Jahren verstarb. (Kristina Höch)

  • Stempel Tanzfilm