Kino wie noch nie

SILENT LAND

Director:
Aga Woszczyńska
Release Year:
2021
Country:
P/I/CZ

ORIGINALTITEL:
CICHA ZIEMA
BUCH:
Aga Woszczyńska, Piotr Jaksa Litwin
KAMERA:
Bartosz Świniarski
MIT:
Dobromir Dymecki, Agnieszka Żulewska, Jean-Marc Barr, Alma Jodorowsky, Marcello Romolo

LÄNGE:
113 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
polnische/englische/italienische/französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
In Kooperation mit dem Polnischen Institut Wien

Fast schon bedrohlich weht die Meeresbrise durch den Garten eines kleinen Landhauses in Süditalien, wo ein polnisches Pärchen seinen Sommer verbringt. Der Sturm zieht allerdings erst auf, als ein illegaler Arbeiter vor ihren Augen tödlich verunglückt. Adam und Anna versuchen, den Vorfall zu ignorieren, weiterzumachen wie bisher. Und geraten damit zunehmend in eine Spirale der Selbstzerstörung … Was auf den ersten Blick wie ein intimes Beziehungsdrama anmutet, wächst sich rasch zum gnadenlosen Abgesang auf die westliche Wohlstandsgesellschaft und die vorherrschende Gleichgültigkeit und Entfremdung aus. Als hätten Antonioni und Haneke zusammen einen Film gedreht: ganz großes, starkes Kino! (Florian Widegger)