Youssef Chahine

SERA’A FIL MINA

Director:
Youssef Chahine
Release Year:
1956
Country:
ET

Englischer Titel:
DARK WATERS
Deutscher Titel:
DUNKLE WASSER
BUCH:
Youssef Chahine, Mohamed Refaat, Lizette Fayed
KAMERA:
Ahmed Khorshed
MUSIK:
Fouad Al Zahiri
MIT:
Omar Sharif, Faten Hamama, Ahmed Ramzy, Hussein Riad

LÄNGE:
120 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
arabische Originalfassung mit englischen Untertiteln
Österreich-Premiere
Restaurierte Fassung

»Kampf im Hafen«, so der Titel übersetzt, bietet wieder das Traumduo des ägyptischen Kinos, Omar Sharif und Faten Hamama, in den Hauptrollen auf. Der Matrose Ragab kehrt nach drei Jahren mit genügend Geld in seine Heimatstadt Alexandria zurück, um seine Cousine Hamida zu heiraten. Sein Jugendfreund Mamduh begehrt ebenfalls die Braut. Dessen Vater, der eine Fischereigesellschaft unter seine Kontrolle bringen und die Arbeiter verstärkt ausbeuten will, wird für Ragab zu einem weiteren Gegner. Chahine hielt dieses Werk für eines seiner wichtigsten in jener Ära, da er sich nach eigenen Worten erstmals für die Probleme des Arbeitermilieus interessierte, allerdings ohne sie genügend zu verstehen. Ragabs Kampf um Liebe und faire Arbeitsbedingungen endet indes in einer Tragödie. (Helmut Pflügl)