Münchner Freiheit

ROSSINI – ODER DIE MÖRDERISCHE FRAGE, WER MIT WEM SCHLIEF

Director:
Helmut Dietl
Release Year:
1997
Country:
D

BUCH:
Helmut Dietl, Patrick Süskind
KAMERA:
Gernot Roll
MUSIK:
Dario Farina
MIT:
Götz George, Mario Adorf, Heiner Lauterbach, Gudrun Landgrebe, Veronica Ferres, Joachim Król, Hannelore Hoger, Armin Rhode, Jan Josef Liefers, Martina Gedeck, Meret Becker, Axel Milberg

LÄNGE:
114 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Allabendlich kommt die Münchner Schickeria beim Nobelitaliener zusammen. Man isst, trinkt, unterhält sich – und fällt übereinander her. Wirt Paolo hat alle Hände voll zu tun. Auch an diesem Abend könnte es sein wie immer. Alles dreht sich um Sex, Geld und Macht, wäre da nicht diese betörend schöne junge Schauspielerin namens Schneewittchen, die für eine Rolle alles tun würde, und die Welt der Reichen und Schönen gehörig durcheinanderbringt … Helmut Dietls (KIR ROYAL, MONACO FRANZE) freche und makabre Gesellschaftssatire ist ein überaus elegantes Highlight des deutschen Kinos der 1990er-Jahre, dessen Who is who sich ein Stelldichein gibt. Die »unglaubliche Sorgfalt in Dekor […], Ausstattung, Kostümen, Farbgebung, Lichtsetzung und die offene Erzählstruktur ergeben ein Filmjuwel de luxe« (kino.de). (Florian Widegger)