Kinder Kino Klassiker

PÜNKTCHEN UND ANTON

Director:
Thomas Engel/Erich Engel
Release Year:
1953
Country:
BRD/A

BUCH:
Maria von der Osten-Sacken, Thomas Engel, nach dem gleichnamigen Buch von Erich Kästner
KAMERA:
Franz Weihmayr
MUSIK:
Herbert Trantow, Heino Gaze
MIT:
Sabine Eggerth, Peter Feldt, Paul Klinger, Hertha Feiler, Heidemarie Hatheyer, Klaus Kaap

LÄNGE:
91 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

Pünktchen, ein neunjähriges Mädchen aus sehr reichem Hause, das seine Eltern nur selten sieht, lernt eines Tages Anton kennen. Die beiden werden Freunde, doch Anton hat nicht immer Zeit zum Spielen, denn er muss für sich und seine kranke Mutter sorgen. Als er aus Erschöpfung im Unterricht einschläft, beschließt Pünktchen, Anton zu helfen … Was man mit Geld alles haben kann – oder auch nicht –, wird in dieser ersten Verfilmung von Kästners Jugendbuchklassiker kindgerecht aufbereitet. Ein nostalgisches Märchen aus den frühen 50ern »für Leute von 7 bis 70«. (Raimund Fritz)