Schwarze Welle

PROMETEJ S OTOKA VIŠEVICE

Director:
Vatroslav Mimica
Release Year:
1964
Country:
YU

Deutscher Titel:
PROMETHEUS VON DER INSEL VIŠEVICA
BUCH:
Vatroslav Mimica, Slavko Goldstein, Krunoslav Quien
KAMERA:
Tomislav Pinter
MUSIK:
Miljenko Prohaska
MIT:
Janez Vrhovec, Mira Sardoč, Pavle Vujisić, Fabijan Šovagović, Slobodan Dimitrijević, Dina Rutić, Husein Čokić

LÄNGE:
92 min
FORMAT:
s/w, 35mm
FASSUNG:
serbokroatische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Österreich-Premiere

Für die Geschichte aus dem Leben seines modernen Nachfahren des antiken Vorbildes entdeckte der Regisseur eine Adriainsel als fotogene Kulisse. Mate Bakula, Direktor einer Fabrik in Zagreb, kehrt wegen der Enthüllung eines Denkmals für die Toten des Zweiten Weltkriegs auf die Insel seiner Kindheit zurück und erinnert sich an den mühevollen Kampf um ihre Elektrifizierung vor dem Krieg. Der Verweis auf Prometheus, der den Menschen das Feuer brachte, macht aus der Insel einen imaginären Ort und aus der Story eine Paraphrase auf den Mythos des Griechengottes. Mimicas Meisterwerk, in Österreich nie gezeigt, wurde von dem berühmten Tomislav Pinter (Kameramann von SKUPLJAČI PERJA, DIE SCHLACHT AN DER NERETVA) fotografiert. (Duško Dimitrovski)