Punk Cinema

PERSEPOLIS

Director:
Vincent Paronnaud/Marjane Satrapi
Release Year:
2007
Country:
F/US

BUCH:
Vincent Paronnaud, Marjane Satrapi, nach ihrer Graphic Novel
MUSIK:
Olivier Bernet
STIMMEN:
Chiara Mastroianni, Danielle Darrieux, Catherine Deneuve, Simon Abkarian

LÄNGE:
96 min
FORMAT:
Farbe und s/w, 35mm
FASSUNG:
französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Die »wunderbaren Jahre« im Spiegel von Nahostkrieg, Revolution und Punkrock. Als der autobiografische Film 2007 mit dem Jury-Spezialpreis in Cannes ausgezeichnet wurde, war es die Wiedergeburt des sozialkritischen Erwachsenen-Zeichentricks der 1960er- und 1970er-Jahre. Das Mädchen Marjane träumt im Teheran des Umbruchs Richtung Islamstaat von Bruce Lee und davon, Prophetin zu werden. Von den neuen Machthabern nicht gewollt, flüchtet die Familie nach Wien. Dort erfährt Marjane mit Punkerschnösel Momo die erste Liebe und dass das Leben im Westen auch nicht grad einfach ist. Ein hinreißend komischer, kauziger wie bewegender Cartoon der heute 49-jährigen Iranerin Satrapi nach der eigenen Graphic-Novel-Serie, auf den Spuren von Art (Maus) Spiegelman und Joe (Palestine) Sacco. (Paul Poet)