Kurzfilmprogramm Barrierefreitag

OUT OF THE BOX, INTO THE LIGHT

Director:
div.
Release Year:
div.
Country:
div.


Film 1:
THE LOST THING
Regie:
Shaun Tan/Andrew Ruhemann
Jahr:
2010
Land:
AUS/GB

Länge:
15 min
Format:
Farbe, digital
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln


Film 2:
J’AIME LES FILLES/I LIKE GIRLS
Regie:
Diane Obomsawin
Jahr:
2016
Land:
CDN

Länge:
8 min
Format:
Farbe, digital
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln


Film 3:
OUT AGAIN
Regie:
Robin Cloud
Jahr:
2016
Land:
US

Länge:
11 min
Format:
Farbe, digital
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln


Film 4:
GLEICHGEWICHT
Regie:
Bernhard Wenger
Jahr:
2015
Land:
A

Länge:
5 min
Format:
Farbe, digital
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln


Film 5:
WATCHING YOU, WATCHING ME
Regie:
Pamela Romanowsky
Jahr:
2016
Land:
US

Länge:
7 min
Format:
s/w, digital
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln


Film 6:
BARRIEREFREIES DATE
Regie:
Christoph Kopal
Jahr:
2018
Land:
A

Länge:
10 min
Format:
Farbe, digital
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln


Film 7:
SMART MONKEY
Regie:
Nicolas Pawlowski/Winshluss
Jahr:
2014
Land:
F

Länge:
18 min
Format:
Farbe, digital
Fassung:
Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

In Anwesenheit von Regisseur Christoph Kopal und des Filmteams.
Alle Filme mit deutschen Untertiteln (HoH).
Aufgrund des expliziten Inhalts der letzten beiden Filme empfehlen wir das Programm ausdrücklich erst ab 15 Jahren.

Mit Fingerspitzengefühl und entwaffnender Offenheit erzählt die New Yorker Comedienne Robin Cloud in ihrem Regiedebüt von einem ungewöhnlichen Coming-out, während die kanadische Künstlerin Diane Obomsawin ihr eigenes Coming-out in ein Comic übersetzt. Christoph Kopal setzt ein brachial-komisches Statement gegen Sprachbarrieren beim Blind Date. Und der französische Comicautor Vincent Paronnaud alias Winshluss demonstriert, dass Paarungsrituale schon in prähistorischen Zeiten kompliziert waren. Knisterndes Kurz lmkino im Rahmen des BEST OF barriereFREItag als leidenschaftliches Plädoyer dafür, dass Liebe sich niemals verstecken muss: You are perfect as you are. (Lisa Mai)