Filmland Rumänien

MOARTEA DOMNULUI LÃZÃRESCU

Director:
Cristi Puiu
Release Year:
2005
Country:
RO

Deutscher Titel:
DER TOD DES HERRN LAZARESCU
BUCH:
Cristi Puiu, Razvan Radulescu
KAMERA:
Andrei Butica, Oleg Mutu
MUSIK:
Andreea Paduraru
MIT:
Ioan Fiscuteanu, Luminița Gheorghiu, Bogdan Dumitrache, Monica Bîrlădeanu, Dorian Boguță, Mimi Brănescu

LÄNGE:
153 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
rumänische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Diese kafkaeske, im Stil einer Dokumentation gefilmte Geschichte rund um den Tod des Dante Lazarescu, der in einer Plattenbauwohnung im Bukarest der 1990er plötzlich starke Kopf- und Bauchschmerzen verspürt, brachte den endgültigen Durchbruch des rumänischen Filmwunders. Es dauert, bis Hilfe kommt, so richtig ernst wird der lallende alte Mann aber ohnehin nicht genommen. Erst eine Sanitäterin (unvergleichlich: Luminița Gheorghiu) nimmt sich seiner an. Allerdings sind die Krankenhäuser aufgrund eines Großunfalls überfüllt. Zusammen mit Drehbuchautor Razvan Radulescu entfaltet Cristi Puiu eine schwarzhumorige Odyssee, die zugleich einen kritischen Kommentar auf die soziale Situation Rumäniens und eine beinahe philosophische Bestandsaufnahme zwischenmenschlicher Nicht-Beziehungen beinhaltet. (Patrick Holzapfel, Andrey Arnold)