Bernhard Wicki

MADELEINE UND DER LEGIONÄR

Director:
Wolfgang Staudte
Release Year:
1957
Country:
BRD

BUCH:
Emil Burri, Johannes Mario Simmel, Werner Jörg Lüddecke
KAMERA:
Václav Vich
MUSIK:
Siegfried Franz
MIT:
Hildegard Knef, Bernhard Wicki, Hannes Messemer, Helmut Schmid, Harry Meyen

LÄNGE:
95 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
deutsche Ori-ginalfassung
Restaurierte Fassung

Algerien, Mitte der 1950er-Jahre. Die französische Lehrerin Madeleine wäre beinahe einem Überfall von Aufständischen zum Opfer gefallen. Stattdessen gerät sie an drei desertierte Fremdenlegionäre und deren Aufseher, der ebenfalls kein Interesse daran hat, seine militärischen Pflichten weiter zu verfolgen. Sie begreift, dass sie eine Gefangene der vier Männer ist und sich selbst um ihre Flucht kümmern muss. Dem an Originalschauplätzen und unter enormem Aufwand gedrehten Film war an den Kinokassen leider kein großer Erfolg beschieden – in Frankreich durfte er erst gar nicht gezeigt werden, da die Araber zu positiv gezeichnet waren. (Florian Widegger)