Wim Wenders

LIVING THE LIGHT – ROBBY MÜLLER

Director:
Claire Pijman
Release Year:
2018
Country:
NL/D

KAMERA:
Robby Müller, Claire Pijman
MUSIK:
Jim Jarmusch, Carter Logan
MIT:
Robby Müller, Wim Wenders, Jim Jarmusch, Lars von Trier, Agnès Godard, Jay Rabinowitz, Steve McQueen

LÄNGE:
87 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
englische/französische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Österreich-Premiere in Anwesenheit von Claire Pijman

Der Künstler und Kameramann Robby Müller (1940–2018) ist einer der wenigen Menschen auf dieser Welt, der weiß, wie man die Sonne fängt. Wie man ihre schmetterlingsgleichen Strahlen auf Zelluloid bannt. Virtuos verbindet er Bilder und Licht, aber auch Musik zu einem stimmungsvollen Gesamtkunstwerk. Seine Arbeit wurde mit der von Malern wie Vermeer und Hopper, die selbst als Meister des Lichts gelten, verglichen. Für ihren außergewöhnlichen Dokumentarfilm hatte Regisseurin Claire Pijman Zugang zu Tausenden Hi8-Videotagebüchern, Bildern und Polaroids, die Müller während seiner langen Karriere als Kameramann gemacht hat, verbindet diese mit Ausschnitten seines Schaffens und zeigt, wie beides fließend ineinander übergeht. (Florian Widegger)

 

In Kooperation mit dem AAC – Verband Österreichischer Kameraleute.