Höhenfeuer

L’INCONNU DE SHANDIGOR

Director:
Jean-Louis Roy
Release Year:
1967
Country:
CH

Deutscher Titel:
DER UNBEKANNTE VON SHANDIGOR
BUCH:
Jean-Louis Roy, Gabriel Arout, Pierre Koralnik
KAMERA:
Roger Bimpage
MUSIK:
Alphonse Roy
MIT:
Marie-France Boyer, Ben Carruthers, Jacques Dufilho, Daniel Emilfork, Serge Gainsbourg

LÄNGE:
97 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Allein der Blick in die Besetzungsliste dieses exquisiten wie exotischen Unikums made in Switzerland lässt Großes erahnen, und wirklich: Die Agentenfilmparodie um die von kahlköpfigen Spionen aus West und Ost begehrte Superwaffe eines verrückten Wissenschaftlers hat alles, was das Genre liebenswert macht, und noch eine Prise mehr: als hätten Jean-Pierre Melville, Mario Bava und Jess Franco zusammen einen Film gemacht. Lange Zeit vergessen und wenn überhaupt, nur in unzureichender Qualität zugänglich, ist L’INCONNU DE SHANDIGOR nun dank brillanter Rekonstruktionsarbeit wieder in neuem Glanz erstrahlt. Da macht Serge Gainsbourgs coole Musiknummer »Bye Bye, Mr. Spy« gleich noch mal so gute Laune. (Florian Widegger)