Film Noir Reloaded

LAURA

Director:
Otto Preminger
Release Year:
1944
Country:
US

BUCH:
Jay Dratler, Samuel Hoffenstein, Betty Reinhardt, nach dem gleichnamigen Roman von Vera Caspary
KAMERA:
Joseph LaShelle
MUSIK:
David Raksin
MIT:
Gene Tierney, Dana Andrews, Clifton Webb, Vincent Price, Judith Anderson

LÄNGE:
88 min
FORMAT:
s/w, DCP
FASSUNG:
englische Originalfassung
17:30 Einführung mit Frank Stern und Katharina Wimmer

Otto Preminger erzählt mit unermüdlichem Charme die Geschichte eines Police Detective, der sich während der Ermittlungen in die vermeintlich Verstorbene verliebt. Doch hinter dieser schlichten Prämisse verbirgt sich noch einiges mehr, denn nicht nur die Musik hat neben und nach dem Film ein Eigenleben entwickelt. Dass der Oscar für die beste Kamera 1944 zurecht an Joseph LaShelle ging, spielt hier eine nicht unbedeutende Rolle. Auch Gene Tierney als titelgebende Laura vermag in allen Darstellungsformen – gemalt oder leibhaftig – zu überzeugen. (Katharina Wimmer)