Weiblich & Widerständig

LA FIANCÉE DU PIRATE

Director:
Nelly Kaplan
Release Year:
1969
Country:
F

Englische Titel:
A VERY CURIOUS GIRL/DIRTY MARY
Deutscher Titel:
MONETEN FÜRS KÄTZCHEN
BUCH:
Nelly Kaplan, Claude Makovski
KAMERA:
Jean Badal
MUSIK:
Georges Moustaki
MIT:
Bernadette Lafont, Georges Géret, Michel Constantin, Julien Guiomar, Jean Parédès, Francis Lax, Claire Maurier, Henri Czarniak, Jacques Marin, Louis Malle, Micha Bayard

LÄNGE:
107 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
französische Originalfassung mit englischen Untertiteln
FR 28.2.: Mit einer Einführung von Brigitte Mayr
Restaurierte Fassung

Nach dem Unfalltod ihrer Mutter lebt Marie allein mit einer schwarzen Ziege in ihrer Waldhütte. Sie arbeitet am Hof einer lesbischen Gutsbesitzerin und merkt bald, dass nicht nur sie, sondern auch alle Männer im Dorf ein Auge auf sie geworfen haben. Marie entscheidet sich, für ihre Dienste Geld zu verlangen – und investiert in schöne Kleider und allerhand Nippes für die überbordende und anarchische Ausstattung ihres Heims … Einer der herausragendsten Spielfilme, die in den 1960er-Jahren von einer Frau gemacht wurden. Über Bernadette Lafont heißt es in Sight & Sound: »Wenn sie in der letzten Szene beschwingt und glücklich auf der Landstraße das Dorf hinter sich lässt, dann sagt das mehr aus über Revolution und Freiheit als alle Underground-Protest-Filme zusammen.« (Sabine Schöbel)