Mara Mattuschka

KURZFILMPROGRAMM: MIT CHRIS HARING

Director:
Mara Mattuschka/Chris Haring
Release Year:
2005–2009
Country:
A



LEGAL ERRORIST:

JAHR:
2005
LÄNGE:
15 min
FORMAT:
s/w, Beta-SP
FASSUNG:
englische Originalfassung

PART TIME HEROES:

JAHR:
2007
LÄNGE:
33 min
FORMAT:
Farbe, Beta-SP
FASSUNG:
englische Originalfassung

RUNNING SUSHI:

JAHR:
2008
LÄNGE:
28 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
deutsche/englische Originalfassung

BURNING PALACE:

JAHR:
2009
LÄNGE:
32 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
englische Originalfassung

Gesamtlänge:
108 min

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Seit Mitte der Nullerjahre arbeitet Mara Mattuschka an der Übersetzung der Performances des Kollektivs Liquid Loft unter Chris Haring und erprobt dabei stets neue filmische Formen. Haring: »Damit der menschliche Körper interessant bleibt, muss man ihn immer wieder in ein anderes Licht setzen oder in einen andern Kontext stellen. Man muss von der Seite auf den Körper schauen. Damit hat man schon einen großen choreografischen Perspektivenwechsel erreicht, weil sich alles ändert. In einem anderen Kontext erlebst du auch den Körper neu, schon weil du anders darauf blickst.« (Florian Widegger)