Veit Heiduschka

KINDER DER LANDSTRASSE

Director:
Urs Egger
Release Year:
1992
Country:
CH/D/A

BUCH:
Johannes Bösiger
KAMERA:
Lukas Strebel
MUSIK:
Detlef Petersen
MIT:
Jasmin Tabatabai, Georg Friedrich, Mathias Gnädinger, Andrea Eckert, Herbert Leiser, Nina Petri, Hans-Peter Korff

Länge:
110 min
Format:
Farbe, 35mm
Fassung:
Originalfassung

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Drama mit historischen Hintergrund: Die Schweizer Stiftung Pro Juventute hat über Jahrzehnte hinweg bis in die 1970er-Jahre die Kinder von fahrenden jenischen Familien entwendet. Man ging davon aus, dass die »Säuberung der Landstraße« nur dann gelingen könne, wenn die Kinder in den ersten Lebensjahren erfasst und in eine neue familiäre Umgebung integriert werden. KINDER DER LANDSTRASSE konzentriert sich auf Jana, die als Vierjährige ihren Eltern entzogen wurde. Unter dem Deckmantel der Fürsorge wurde sie ihrer unbeschwerten Kindheit beraubt und hat auch als Erwachsene unter ihrem Vormund zu leiden. (Kristina Höch)