Wim Wenderes

HAMMETT

Director:
Wim Wenders
Release Year:
1982
Country:
US

BUCH:
Dennis O’Flaherty, Thomas Pope, Ross Thomas, nach dem gleichnamigen Roman von Joe Gores
KAMERA:
Joseph F. Biroc
MUSIK:
John Barry
MIT:
Frederic Forrest, Peter Boyle, Marilu Henner, Roy Kinnear, Elisha Cook jr. R. G. Armstrong, Lydia Lei, Samuel Fuller

LÄNGE:
97 min
FORMAT:
Farbe, 35mm
FASSUNG:
englische Originalfassung

Seinen Detektivjob hat Dashiell Hammett eigentlich an den Nagel gehängt, um sich ganz dem Schreiben von Kriminalgeschichten zu widmen. Doch sein ehemaliger Vorgesetzter überredet ihn, einen letzten, vermeintlich leichten Fall zu übernehmen. Der führt Hammett ins Rotlichtmilieu, wo eine junge Chinesin vermisst wird, die mit den reichen Männern der Stadt in wilde Sexspiele verwickelt ist … Trotz der zermürbenden Entstehungsgeschichte dieser gänzlich im Studio hergestellten Hommage an den Begründer der Hardboiled Novel, die von künstlerischen Differenzen zwischen Wenders und Produzent Coppola geprägt ist, vermag das Ergebnis ungemein zu verzaubern und zu unterhalten. (Florian Widegger)