Living Collection

GRENZÜBERSCHREITUNGEN

Director:
Diverse
Release Year:
Diverse
Country:
Diverse



THE MEN BEHIND THE WALL:

REGIE:
Inés Moldavsky
JAHR:
2018
LAND:
IL

LÄNGE:
28 min
FORMAT:
Farbe, DCP
FASSUNG:
englische/hebräische/arabische Originalfassung mit englischen Untertiteln

LIMES – BIOBORDER/PARK/SPEKTAKEL:

REGIE:
wr (i. e. Ralo Mayer)
Jahr:
2001/2002
LAND:
A

LÄNGE:
23 min
FORMAT:
Farbe, Beta-SP
FASSUNG:
deutsche Originalfassung

FRAUENTAG:

REGIE:
Johannes Holzhausen
JAHR:
2008
LAND:
A

LÄNGE:
35 min
FORMAT:
Farbe, Beta-SP FASSUNG

Termine

Keine aktuellen Termine vorhanden

Mit einer Einführung von Brigitta Burger-Utzer

Der Konflikt zwischen Israel und Palästina wird in THE MEN BEHIND THE WALL mithilfe der Dating-App Tinder ad absurdum geführt. Inés Moldavsky benützt sie, um Männer auf der anderen Seite der Mauer zu kontaktieren und überschreitet dabei räumliche, politische und genderspezifische Grenzen. Eine Schengen-Grenze Europas bildete bis zur Mitgliedschaft Ungarns der Seewinkel am Neusiedlersee, der dortige Einsatz des Bundesheers wurde »Aktion Limes« genannt. Ralo Mayer (alias wr) stellt den Landschaftsbildern Zitate zur globalen politischen Lage gegenüber. Die Vertreibung der Sudetendeutschen in einem Ort an der bayrisch-tschechischen Grenze hatte dramatische Auswirkungen auf das Leben von Wenzel und Emma. Noch heute zeigt die Nachkriegsgeschichte in FRAUENTAG von Johannes Holzhausen ihre Folgen. (Brigitta Burger-Utzer)